Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen grimm spirit und ihren Kunden (Ihnen) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt grimm spirit nicht an, es sei denn, grimm spirit hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss und Kündigung

Mit Ihrer Bestellung kommt ein Kaufvertrag zustande, wenn Sie am Ende des Bestellvorganges auf den Button “In den Warenkorb“ klicken und die Zahlung per Überweisung oder PayPal ausführen.

§ 2.1. Jugendschutz

grimm spirit setzt sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein.

Der Verkauf von Alkohol an Jungendliche unter 18 Jahre ist verboten. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Bei Bestellung erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden und versichern, das Mindestalter von 18 Jahren bereits überschritten zu haben. Wir behalten uns vor, sollten uns keine Angaben über Ihr Alter vorliegen, eine Kopie Ihres Personalausweises zu verlangen, da wir andernfalls Ihre Bestellung nicht bearbeiten können. Die Ausweiskopie wird bei der Erstbestellung benötigt.

Sollte ein Produkt von einem Minderjährigen ohne das Wissen der Eltern erworben werden, so sind die Eltern an die vom Gesetz vorgegebene elterliche Aufsichtspflicht gebunden (BGB §832).

§ 3 Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung)

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

grimm spirit

Die BarManufaktur München

Rosa-Aschenbrenner-Bogen 9

80797 München

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

DerKäufer kann den Kaufpreis per Lastschriftverfahren oder PayPal (bei ausländischen Zahlungen gelten SEPA-Zahlungsmodalitäten) zahlen. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, so ist grimm spirit berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern.

Außerdem ist grimm spirit berechtigt, dem Käufer folgende durch den Zahlungsverzug entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen: Kosten der Lastschriftrückbuchung wegen Mangel an Deckung oder Widerspruch des Kunden gegen den Lastschrifteinzug bei seiner Bank, Kosten für Widerspruch bei Kreditkartenzahlungen, Kosten für den Versand von Mahnungen per Einschreiben mit Rückschein.

§ 5 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von grimm spirit unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Mängelhaftung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers gleich aus welchen Rechtsgründen ausgeschlossen. grimm spirit haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet grimm spirit nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. grimm spirit haftet nicht für die durchgängige Verfügbarkeit der Website von grimm spirit und auch nicht für Fehler oder Falschangaben in den Texten der Website oder in den Videos. Soweit die vertragliche Haftung von grimm spirit ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sofern grimm spirit fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate.

§ 7 Datenschutz und Sicherheit

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir verweisen insoweit auf unsere Datenschutzerklärung.

§ 8 Copyright und Marken

© stimm spirit – Die BarManufaktur München. Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Auf die vom Anbieter auf dieser Seite veröffentlichten Inhalte findet das deutsche Urheber und Leistungsschutzrecht Anwendung.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder jegliche andere Art der Verwertung der gesamten Website bzw. von Teilen dieser Website ist nicht gestattet.

Jede andere Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Materialien bzw. Informationen (inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung) ist untersagt, es sei denn, grimm-spirit hat dem vorher schriftlich oder elektronisch zugestimmt.

Die Logos, Seitenkopfzeilen bzw. Navigationsleisten, Grafiken, Schaltflächensymbole und Bezeichnungen von Services sind Marken oder Kennzeichen von grimm spirit. Diese Marken oder Kennzeichen dürfen nicht in Zusammenhang mit jeglichem Produkt oder einer Dienstleistung gebracht werden, die nicht von grimm spirit stammt, in keiner Weise verwandt werden, die geeignet ist, die Kunden von grimm spirit zu verwirren oder in einer Art und Weise, die grimm spirit herabsetzen oder diskreditieren könnte.

Wir sind stets bemüht Inhalte Dritter zu kennzeichnen. Wir bitten Sie für den Fall, dass Ihnen trotz sorgfältiger Arbeit unsererseits, eine Urheberrechtsverletzung auffällt, uns entsprechend darauf hinzuweisen, damit die Entfernung dieser Inhalte umgehend veranlasst werden kann.

§ 9 Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist München.

§ 10 Sonstiges

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.